Link verschicken   Drucken
 

Bodenrichtwerte der Gemeinde Mundelsheim

zum Stichtag 31.12.2014

(nach § 196 BauGB)

 

NEU!    NEU!    NEU!   NEU!    NEU!   NEU!    NEU!   NEU!    NEU!   NEU!    NEU!       

Die Karte mit den verschiedenen Bodenrichtwerten in Mundelsheim ist ab sofort auf der Internetseite der Gemeinde Mundelsheim jetzt flurstücksgenau hier abrufbar!

NEU!    NEU!    NEU!   NEU!    NEU!   NEU!    NEU!   NEU!    NEU!   NEU!    NEU! 

 

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Mundelsheim hat in seiner Sitzung am 24.11.2015 die Bodenrichtwerte für Mundelsheim neu festgelegt (Ermittlung der durchschnittlichen Lagewerte für den Boden unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustands). Eine Differenzierung zwischen bebauten und unbebauten Grundstücken wird nicht mehr vorgenommen.

 

Für den Bereich des Zweckverbandes Industriegebiet Besigheim (Ottmarsheimer Höhe) und für landwirtschaftliche Flächen wurden folgende Werte durch einstimmigen Beschluss des Gutachterausschusses festgelegt  (diese werden im Zonenplan nicht dargestellt): 

 

Zone 19

Industriegebiet Ottmarsheimer Höhe - Randlage

77,00 Euro

Zone 20

Industriegebiet Ottmarsheimer Höhe - Innenbereich

84,00 Euro

Zone 21

Industriegebiet Ottmarsheimer Höhe - Bauerwartungsland

15,00 – 23,00 Euro

Zone 24

Landwirtschaftliche Flächen  -  Wiesen

1,00 Euro 

Zone 25

Landwirtschaftliche Flächen  -  Äcker

2,00 Euro 

Zone 26

Landwirtschaftliche Flächen  -  Wald

1,50 Euro

Zone 27

Landwirtschaftliche Flächen  -  Weinberge  Mühlbächer

5,50 Euro

Zone 28

Landwirtschaftliche Flächen  -  Weinberge  Käsberg

10,00 Euro

Zone 29

Landwirtschaftliche Flächen  -  Weinberge  Rozenberg

6,50 Euro

 

 

Der Gutachterausschuss konnte für das Ertragswertverfahren wegen ungenügender Anzahl von Kaufverträge und somit fehlender repräsentativer Grundlage für die verschieden Grundstücksarten wie Mietwohngrundstücke, Geschäftsgrundstücke und gemischt genutzte Grundstücke,

  • keinen Liegenschaftszinssatz (marktübliche durchschnittliche Verzinsung der Verkehrswerte von Grundstücken) und auch

     

  • keinen Sachwertfaktor (Faktor zur Anpassung der Sachwerte an die jeweilige Lage auf dem Grundstücksmarkt insbesondere für die Grundstücksarten Ein- und Zweifamilienhäuser) festlegen.

     

    Die Bodenrichtwertkarte kann auch bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses der Gemeinde Mundelsheim eingesehen werden, Zimmer 5, Hauptamtsleitung, Tel. 8177-15.

     

     

    Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

    der Gemeinde Mundelsheim